Headerpic_13

Detailansicht von Cosima H

Allgemeine Informationen

Cosima H

Schimmel · geb. 1990 · 172 cm Stockmaß

Holstein - Stamm 7126

Stute von Corrado I - Latino


Abstammung

Corrado I Cor de la Bryère A.N. Soleil H Rantzau XX Quenotte A.N Capitol I Kürette Foxlight XX Rancune XX Lurioso A.N. Vestale du Bois Margot A.N. Capitano Folia H - Maximus Maestose XX Tamino - Frivol XX Sonatina H (HOLST) Latino Jena H (HOLST) Ladykiller XX Imela HSP Moltke I Urbine H (HOLST) Sailing Light XX Lone Beech XX Moltke I Alja - Raimond Maximus Silva H - Faust Mandarin - Marder Lisene H - Marabu II

Beschreibung

Markus Fuchs:
"Keine Frage, Cosima wäre bei vielen Reitern das erste Pferd.
Bei mir teilte sie sich diese Rolle mit Tinkas's Boy.
Es freut mich, dass sie nun zurückgeht und hoffentlich der Züchterfamilie
Block in Hagen noch viele gesunde Fohlen schenken kann.
Sie war eines der besten Pferde, das ich in meiner 35-jährigen Laufbahn unter dem Sattel hatte. "

Eigenleistung:
Ihre ganz großen Erfolge hatte Cosima
unter dem Weltklassereiter Markus Fuchs. Sie gewann:

  • Großen Preis von Rom
  • Großen Preis von Neuendorf
  • Großen Preis von Ascona
  • Hardenberg Trophy
  • Schweizer Meisterschaft 
  • 2. Platz im Großen Preis von Madrid

Abstammung:

Erfolgspferde sind keine Zufallsprodukte

Cosimas Vater Corrado I gewann unter Franke Sloothaak neben internationalen Spitzenresultaten 1996 den Weltcup in Aarhus.
Zu seiner Zeit gewann Corrado I mehr Geld als irgendein anderer gekörter Hengst.
Auf der Mutterseite trägt Cosima die Gene vom renommierten Moltke I von Maximus,
einem überzeugenden Springpferdevererber der Holsteiner Zucht.
Ihre Mutter Sonatina, Tochter der Jena,  Hengstmutter von Aktionär I + II,
Mutter Sonatina zugleich auf Moltke I ingezogen.


Nachkommen:
In der Schweiz brachte Cosima nach ihrem Ausscheiden aus dem großen Sport
bereits 2 Fohlen. Tinka's Boy und Tinka's Girl 

Am 15.03.2005 kehrte Cosima in unseren Zuchtstall zurück.
Für uns war es eine ganz neue Situation: 
„Wie wird sie nach den zahlreichen Turniereinätzen 
in aller Welt in die bestehende Stutenherde integriert?“ 
Dieses ist Cosima und uns bis zur Weidesaison gelungen.
Im selben Jahr wurden wir mit einem Hengstfohlen von Tinka's Boy belohnt.

Der Einsatz ihrer zurückliegenden Karriere steckt ihr im Fleisch und Blut.
Legen wir Cosima heute eine Trense auf, denkt sie:
Gleich soll ich zeigen was in mir steckt.
Ihre Gangart wird sehr bestimmend. Sie baut innere Spannung auf.


Fotos

Preview_cosima_2
Cosima von Corrado I a.d. Sonatina H unter Markus Fuchs.
Pferd und Reiter - eine zufriedene Einheit nach demSiegesritt in Nörthen - Hardenberg.
Preview_cosima_1
Preview_cosabklein
Preview_cosa
“Mit den besten Wünschen an die Zuchtgemeinschat Block“. Markus Fuchs 03.03.2005

Videos